Der Büchereiausweis


Mit unserem Ausweis haben sie Zugriff auf sämtliche Angebote der Stadtbücherei Altena  

(Medienausleihe, Internet-PCs, Online-Leserkonto)

Anmeldeformular und Ausweis

Erstellung

1.) Bitte bringen Sie einen gültigen Personalausweis und ggf. ein Dokument mit, das Sie als Schüler, Student oder Empfänger von Sozialleistungen ausweist.

Für Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren benötigen wir zusätzlich eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern (mit Unterschrift auf dem Formular oder einem Handzettel).

 

2.) Bitte nehmen Sie ein Anmeldeformular von der Theke, laden es sich hier herunter oder fragen unser Team danach.

 

Download
Anmeldung Stadtbuecherei Altena.pdf
Adobe Acrobat Dokument 350.5 KB

3.) Nachdem Sie alles ausgefüllt haben, geben Sie das Formular wieder an der Theke ab und es wird ein Leserkonto angelegt. Danach sind alle Angebote ab sofort nutzbar.

 

Der Ausweis gilt ab diesem Tag für genau ein Jahr.

 

 

Sie möchten nur die Onleihe nutzen?

Dann können Sie uns gern das ausgefüllte Anmeldeformular mit dem ausgefüllten SEPA-Lastschriftmandat und einer Kopie Ihres Personalausweises zusenden an

- Stadtbücherei, Marktstr. 14-16, 58762 Altena

- FAX  02352 / 21017

- Mail  altena@stadtbuecherei.org

 

Wir leiten das SEPA-Lastschriftmandat weiter an die Stadtkasse, die jährlich die Benutzungsgebühr von Ihrem Konto abbucht bis Sie uns persönlich, schriftlich, telefonisch oder per Mail eine Kündigung aussprechen. Eine Kündigungsfrist gibt es nicht.

Download
SEPA-Lastschriftmandat Stadtbücherei Altena
SEPA-Lastschriftmandat Stadtbücherei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.7 KB

Bitte benachrichtigen Sie uns, falls sich ihre Daten ändern sollten.

Kosten

Gegen eine Jahresgebühr von zurzeit 24€ (bei Abbuchung 20) erhalten sie Ihren Büchereiausweis.

 

Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler, Studenten sowie Empfänger von Hilfe nach dem SGB erhalten den Ausweis kostenfrei!

 

Wie sehr sich ein Büchereiausweis finanziell lohnt, können Sie hier erfahren:

 



Ausweis verloren?

Falls Sie ihren Büchereiausweis verlieren sollten, sagen sie uns bitte Bescheid, damit wir ihn sperren können. Bis dahin haften Sie für eventuellen Missbrauch.


Kündigung/Verlust

Eine Kündigung ihres Leserkonto ist nur erforderlich, wenn Sie ihre Jahresgebühren abbuchen lassen.

Ansonsten können Sie ihren Ausweis jederzeit ruhen lassen und irgendwann wieder neu aktivieren lassen.