Vorlesespaß 2018

 

für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Jeden ersten Dienstag im Monat von 16 bis 17 Uhr


1. Halbjahr

2. Halbjahr



Was ist ein Kamishibai?

Das Kamishibai ist ein aus Japan stammendes Erzähltheater. Die Einzelbilder der Geschichte unterstützen den Erzähler beim freien Sprechen und fördern auf diese Weise auch die Fantasie der Zuhörer.


 

6. Februar 2018  Vorlesestunde: „ Es klopft bei Wanja in der Nacht“

In einer kalten Winternacht bittet ein frierender Hase um Zuflucht. Wenig später folgen ihm ein Fuchs und dann noch ein Bär. Die Tiere versprechen Wanja, untereinander Frieden zu halten. Wanja denkt nach dem Aufwachen zuerst, er habe das alles nur geträumt. Bis er die Spuren im Schnee vor seiner Hütte sieht…

Wir lernen die Tierspuren und –stimmen zu unterscheiden.

 

6. März 2018  Bilderbuchkino: „Der Grüffello“

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, muss man einen erfinden. Die kleine Maus droht jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo. Dabei gibt's Grüffelos gar nicht. Doch dann taucht er plötzlich wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus ist Butterbrot mit kleiner Maus. Aber was eine clevere Maus ist, die lehrt auch einen Grüffelo das Fürchten.

„O schreck, O Graus, ich fürcht mich so, es gibt ihn doch, den Grüffelo!“

Wir basteln ein Grüffelo-Fensterbild.

 

3. April 2018  Erzähltheater (Kamishibai) : „ Die kleine Schusselhexe“

Die kleine Schusselhexe wird von den älteren Hexen ausgelacht, denn sie kann sich die richtigen Zauberreime einfach nicht richtig merken. Sie zaubert nur sehr fehlerhaft. Als plötzlich ein Riese die Hexen bedroht und den Wald vernichten will, zeigt die kleine Schusselhexe was sie wirklich kann.

Zum Mitreimen und Mitlachen.

Wir fertigen einen klingenden Zauberstab.

 

8. Mai 2018  Vorlesestunde: „Lieselotte bleibt wach“

Die Bäuerin hat wie jeden Abend allen noch eine Gutenachtgeschichte vorgelesen. Doch Lieselotte kann nicht einschlafen. Soll sie sich vielleicht zur Bäuerin oder zu den Hühnern kuscheln? Die sind alles andere als begeistert. Schließlich richtet Lieselotte nur Chaos an. Das Bett der Bäuerein kracht zusammen und auch der Hühnerstall ist völlig ramponiert, nachdem Lieselotte versucht hat, sich zu den Hühnern zu legen. Am Ende sind alle auf dem Hof wach.

Wir basteln Tiere aus Milchtüten.

 

5. Juni 2018  Erzähltheater (Kamishibai) : „Der schaurige Schusch“

Huhn, Gams, Hirsch, Murmeltier und der Party-Hase sind entsetzt: Der schaurige Schusch wird ihr neuer Nachbar. Groß wie ein Getränkeautomat, zottelig und böse soll er sein. Zu seiner Einweihungsfeier kommt nur der Party-Hase. Die anderen warten stundenlang ängstlich vor Schuschs Haustür. Wo bleibt der Party-Hase nur? Was hat der schaurige Schusch mit ihm angestellt? …

Im Anschluss stellen wir zuckersüße Ketten zum Naschen her.

 

3. Juli 2018  Vorlesestunde: „Die kleine Hexe geht auf Reisen“

Zusammen mit Trixi, dem Hexenkind, und der Katze unternimmt die kleine Hexe Lisbet auf ihrem fliegenden Teppich eine Reise in die Nacht.

Auf unserem fliegenden Teppich genießen wir leckere Köstlichkeiten aus fernen Ländern.

 

7. August 2018  Kamishibai: “Vom Fischer und seiner Frau“

Ein Fischer, der mit seiner Frau in einer armseligen Hütte (Pissputt) lebt, angelt im Meer einen Butt, der als verwunschener Prinz um sein Leben bittet; der Fischer lässt ihn wieder frei. ... Sie drängt ihren Mann, den Butt erneut zu rufen, um sich eine kleine Hütte zu wünschen.

Im Anschluss basteln wir leuchtend bunte Meereskraken.

 

4. September 2018  Bilderbuchkino: “Lauras Stern“

Als Laura einmal wieder nicht schlafen kann, sieht sie, wie ein Stern direkt vor dem Haus auf den Bürgersteig fällt. Laura nimmt ihn mit nach Hause. Am nächsten Morgen ist er aber plötzlich verschwunden .

Wir basteln ein glitzerndes Sternenteelicht.

 

2. Oktober 2018  Musikalische Vorlesestunde + Basteln: „Frederick“

Der Winter naht. Alle Feldmäuse arbeiten Tag und Nacht, sammeln Körner und Nüsse, Weizen und Stroh. Alle- bis auf Frederick er sammelt Sonnenstrahlen. Was das wohl für Vorräte sind?

Zu Liedern aus dem Hörspiel basteln wir farbenfrohe, herbstliche Blätterkronen.

 

6. November 2018  Vorlese- und Bastelspaß: „Martin und Cemile“

„Warum ist St. Martin heilig?“, fragt Cemile. „Das ist eine lange Geschichte“, sagt Martin. „Erzählst du sie mir?“ „Klar doch“, verspricht Martin. Und Martin erzählt seiner türkischen Freundin die Legende vom Ritter und dem Bettler.

Wir genießen duftenden Kinderpunsch und veranstalten einen Laternenumzug in unserer Stadtbücherei.

 

4. Dezember 2018  Kamishibai (Erzähltheater) : „Alle Tiere nah und fern wollen gern zum Weihnachtsstern“

Eines Nachts entdecken die Hirten einen besonders hellen Stern am Himmel. Da treiben sie ihre zehn Schafe zusammen und brechen zu dem Ort auf, über dem der Stern strahlt. Auch ein Hund gesellt sich dazu und am nächsten Tag ein Spatz. Schließlich wandert auch der Igel mit…

Im Anschluss gestalten wir ein Panorama Fensterbild für die Adventszeit.