spielenachmittag


10. November, Samstag 14 bis 18 Uhr

Spielenachmittag in der Stadtbücherei

- Große Auswahl an Spielen inkl. aktueller Neuerscheinungen
- Kein Regellesen
- Ausprobieren für Groß und Klein, Jung und Alt, Familien und Einzelpersonen
- Für Einsteiger und Spielekenner
EINTRITT FREI     INFO

 


17. November, Samstag 13 bis 18 Uhr

Die Stadtbücherei sucht Helden
Der Rollenspielverein „Die Traumjäger“ e. V. und die Stadtbücherei Altena suchen nun zum zweiten Mal wagemutige Helden für eine Reise in die Fantasie. Jugendliche und junge Erwachsene können das Tisch-Rollenspiel kennen lernen. Die Veranstaltung ist kostenfrei - und auch für leichte Verpflegung ist gesorgt.  Es werden wieder verschiedene Pen&Paper-Rollenspielrunden angeboten, welche die Besucher um 13 Uhr auswählen und im Anschluss spielen können. Welche das sein werden, wird Anfang November bekanntgegeben.
Was ist Tisch-Rollenspiel?
Nur mit Hilfe von Stift, Papier und Würfeln machen sich vier bis sechs Spieler in eine fiktive Welt auf, um Abenteuer zu erleben. Der Spielleiter ist dabei so etwas wie der Geschichtenerzähler: Er beschreibt, was seine Spielerinnen und Spieler (und die Charaktere, die sie im Spiel „verkörpern“) gerade sehen und erleben. Die Entscheidung, was sie als nächstes tun, obliegt dabei den Spielern – und manchmal auch dem Würfelglück. Tisch-Rollenspiel ist eine Form des Gesellschaftsspiels. Nur in der Gruppe können Abenteuer bestanden werden, denen allein die Fantasie Grenzen setzt. Die Genres sind frei wählbar:

Von Science Fiction, über Mittelalter-Szenarien bis hin zu alternativen Welten unter dem Meer ist alles möglich. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Bekannte Systeme sind zum Beispiel „Das schwarze Auge“, „Dungeons & Dragons“, „Shadowrun“ oder „Vampire – Die Maskerade“. Neben diesen Klassikern sind aktuell in Deutschland vor allem „Pathfinder“, „Splittermond“, „Fate“ und „Star Wars Rollenspiel – Am Rande des Imperiums“ sehr populär.
Das Hobby des Rollenspiels wird immer beliebter – das zeigt beispielsweise die jährlich stattfindende „Roleplay Convention“ in Köln, die von Jahr zu Jahr größer wird.
Wer sind die Traumjäger?
Die Traumjäger sind ein Rollenspielverein für den Märkischen Kreis, mit Sitz in Lüdenscheid. Mittlerweile kommen aber auch immer mehr Mitglieder aus dem östlichen Ruhrgebiet oder gar dem Rheinland, um an den wöchentlichen Tisch-Rollenspiel-Runden oder Live-Rollenspiel-Veranstaltungen teilzunehmen. Wöchentlich treffen sich von den über neunzig Mitgliedern sechs Tisch-Rollenspiel-Spielrunden, um gemeinsam Abenteuer zu erleben.

 

Mehr Infos auf der Homepage www.die-traumjaeger.de oder unter www.facebook.com/dietraumjaeger/

 

   EINTRITT FREI

 



vergangene Spielenachmittage


Stadt Land Spielt - Spielenachmittage

 

Samstag 8. September 2018 von 14 bis 19 Uhr

Sonntag 9. September 2018 von 14 bis 18 Uhr

 

im Lutherhaus, Großer Saal (An der Kirche 2+4)

- Große Auswahl an Spielen inkl. aktueller Neuerscheinungen
- Kein Regellesen
- Ausprobieren für Groß und Klein, Jung und Alt

- Familien und Einzelpersonen
- Einsteiger und Spielekenner
Eintritt frei.