Kindertheater 24. Oktober

24. Oktober, Mittwoch 15 Uhr UND 17 Uhr Kindertheater: Wie Findus zu Pettersson kam

 Es war einmal ein alter Mann, der hieß Pettersson. Der war oft so allein, dass er sich am Morgen am liebsten die Decke über den Kopf gezogen hätte und verschwunden wäre. Bis seine Nachbarin ihm einen Pappkarton brachte, auf dem `Findus grüne Erbsen` stand. Drinnen waren aber keine grünen Erbsen. Drinnen war ein Kater, der noch so klein war, dass er Platz in Petterssons Hand hatte. Jeden Abend las er ihm Geschichten vor. Und eines Tages war es so weit: Der Kater sprach seine ersten Worte. "So eine Hose möchte ich auch haben", sagte Findus. Was für einen wunderbaren Kater er doch hatte!

 Eintritt: 8,- € / ermäßigt 7,- € (mit Leserausweis oder bei Anspruch auf Sozialleistungen)(Karten nur an der Tageskasse)


Kindertheater 4. Oktober


Maus und Frau Kanin sind so ziemlich beste Freunde und bringen sich bei jedem Besuch ein Fundstück als Überraschung mit. Als Frau Kanin die Nager Nachrichten aus ihrem Muff zieht, ist Maus begeistert. Frau Kanin liebt es, Maus in die Kunst des Lesens einzuweihen. Eine Nachricht dieses Tages jedoch hat es in sich. Maus und Frau Kanin müssen Wiesengrund verlassen und sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

 




Frühere Aufführungen:


Hinter den Kulissen

Spannendes Mitmach-Programm zur Sinnes­wahrnehmung für Kinder ab 2 ½ Jahren.

 

Donnerstag 22. März 2018

16 bis 17 Uhr

 

 

 

Die Kinder erleben, wie Effekte und Geräusche auf der Bühne umgesetzt werden.

 

Mit verschiedenen Gegenständen und Geräten, wie z. B. der Windmaschine, können die Kinder selbst Geräusche erzeugen viele Dinge mehr ausprobieren.

Zum besseren Verständnis durchzieht eine fiktive Geschichte das Programm.

Durch Effekte wie Schnee, Seifenblasen, Erraten von verschiedenen Regengeräuschen werden die Kinder in das Programm einbezogen.

Eintritt: 6,50 €   (4,50 € mit Leserausweis oder bei Anspruch auf Sozialleistungen)